Nach oben

Informationen zu den Corona-Bestimmungen

Liebe Familien, aktuelle Informationen zum Kita-Betrieb in Zeiten von Corona finden Sie hier:

Vieles neues aus der Kita nach der Sommerpause

Wir starten mit viel Elan und Spaß in das zweite Halbjahr 2021, seien Sie gespannt !!!!!!

06. September 2021

Abschied und Neubeginn

Wie in jedem Jahr haben wir gleich nach den Sommerferien die nun " großen " Kinder in die Vorschule oder Schule verabschieden dürfen.

Und gleichzeitig begrüßen wir nun die " Luchse ", die auf den Spuren im letzten Kitajahr unterwegs sind.

 

Die Abschiede waren geprägt vom Rückblick auf die lange Kita-Zeit, dem Staunen bei Anschauen der Potfolios, die Freude über das Erreichte, die Vorfreude auf den großen Schritt in die Schule und natürlich auch dem Abschied, ...dieser immer wieder mit ein paar Tränen begleitet.

Gleichzeitig haben nun die " Luchse " ihr letztes Kita- Jahr angetreten.

"Jedes Kind ist ein Künstler.

 Das Problem ist nur, ein Künstler zu bleiben, während man erwachsen wird "

Nach diesem Motto werden Kathrin, Camilla und Jessy gemeinsam zweimal die Woche mit den Kindern vieles entdecken und das Jahr vor der Schule zu einem Spannenden mit vielen neuen Erfahrungen werden lassen..

In ihren Gruppen können die Kinder nun zeigen, was sie alles schon können und den Platz der Großen einnehmen. Sie lernen Verantwortung für sich und auch für andere zu übenehmen, sie entscheiden selbst und mit, sie probieren sich aus und vieles mehr.

Wir begrüßen die neue musikalische Frühförderung

Wir freuen uns sehr Stephanie Balke ab September in unserer Kita begrüßen zu können.

 

Stephanie wird mit den Krippis einmal die Woche am Freitag musikalisch und spielerisch einige Elemente aus ihrem Konzept zur Frühförderung durchführen.

 Ihre Präambel:

"Kinder und Jugendliche haben Freude an der Musik.
An diese Freude knüpfen wir in den verschiedenen musikalischen Angeboten an.
Kinder werden inspiriert, sich durch Musik auszudrücken. Die Bestätigung durch andere Kinder beim gemeinsamen Musizieren stärkt das
Selbstbewusstsein und unterstützt die Teamfähigkeit jedes einzelnen Kindes. Wahrnehmungsübungen zum Kennenlernen des eigenen
Körpers sowie seines Wirkungskreises unterstützen Aufmerksamkeit, Rücksichtnahme auf das Umfeld sowie eine positive und
authentische Ausstrahlung.
Gemeinsam entdecken wir unbekannte Klänge verschiedener Instrumente und üben uns im ersten gemeinsamen Musizieren. Wir
stärken unsere Teamfähigkeit und gestalten gemeinsam ein musikalisches Erlebnis. Im Vordergrund steht vor allem der Spaß an der
Sache. Die Kinder und Jugendlichen werden animiert, selbst Teil der Musik zu werden.
Musik bildet. Das Angebot umfasst nicht nur den kreativen Aspekt der Musik, sondern gibt angeleitete Übungen und Impulse für jeden
Teilnehmer sich selbst zu erfahren und weiterzuentwickeln. Die Schulung der Koordination trägt ebenfalls dazu bei, das
Konzentrationsvermögen zu steigern und eine innere Balance zu finden. Wissenschaftlich wurde in mehreren Studien bewiesen, dass
Musik zur positiven Vernetzung beider Gehirnhälften beiträgt. Die Motorik wird durch bestimmte Singspiele sensibilisiert und geschult.
In diesem Expose wurde bewusst die männliche Form der Personenbezeichnung gewählt. Dies bezieht beide Geschlechter ohne
jedwede Diskriminierung im gleichen Maße ein und dient ausschließlich dem übersichtlicheren Schriftbild dieses Exposes."

Ab Januar 2022 können wir dann das Angebot auch auf den Elementar Bereich ausweiten.

 

Zurück